Studieren an der Uni Ulm

Engagiert. Pers?nlich. Dynamisch. Das Studium an der uulm.

Ein Campus im Grünen, ausgezeichnet durch mehrere erste Pl?tze in Uni-Rankings, Forschungspreise und engagierte Dozenten – das ist die Universit?t Ulm. Und was uns am wichtigsten ist: die pers?nliche Umgebung. An der Universit?t Ulm finden sich Studierende schnell zurecht und werden von Beginn an unterstützt. Ein lebhafter Austausch unter Studierenden, Professorinnen und Professoren ist allt?glich und gewünscht.

Lehrprofil "Studieren PLUS"

Kreative L?sungen für kniffelige Aufgabenstellungen finden – dafür steht das Studium an der Universit?t Ulm. Studienf?cher in Verknüpfung mit modernen Lehrtechniken machen das Studium abwechslungsreich und interessant. ?E-Learning“ mit interaktiven Portalen kommt ebenso zum Einsatz wie klassische Vorlesungen – und der Praxisbezug kommt auch nicht zu kurz. Für jeden Lern-Typ ist etwas dabei: vom Mathe-Trainingscamp über die Learning Lounge bis hin zur Programmier-Starthilfe.

Im Department für Geisteswissenschaften sollen Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Philosophie, Sprachen, der Philologie, der Kulturwissenschaft und der allgemeinen wissenschaftlichen Weiterbildung für Studierende wahrgenommen werden.
Darunter gibt es Seminare in Philosohpie und Geisteswissenschaften (Kulturanthropologie, Literatur, Kunst- und Musikwissenschaften, Politik und Zeitgeschehen und Alte Sprachen) die als Nebenfach des Studiums angerechnet werden, als Sprachkurse in Englisch, Franz?sisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch, D?nisch und Schwedisch u.a., die neben dem Spracherwerb auch zum Erwerb von interkultureller Kompetenz führen, sowie die additiven Schlüsselqualifikationen (ASQs), die expliziter Bestandteil des Studiums sind.
Am Musischen Zentrum (MUZ), das dem Department für Geisteswissenschaften angegliedert ist, k?nnen Angebote zu klassischer und popul?rer Musik, bildender und darstellender Kunst, sowie zu Tanz und Wort wahrgenommen werden.

Auch wenn das Studium l?nger dauern sollte als beabsichtigt, so wird kein Studierender alleine gelassen. Dafür sorgen die viel genutzten, individuellen Angebote und pers?nlichen Beratungen.

M?chten Sie erfahren, welche zus?tzlichen Lehr-Projekte das Studium an der Uni Ulm zu etwas Besonderem machen? Dann besuchen Sie unsere übersichtsseite der Lehr-Projekte namens "Studieren PLUS".

Forschung + Verknüpfung in die Wirtschaft

So früh wie m?glich in die Forschung hineinschnuppern? Besonders die f?cherübergreifenden Projekte der Universit?t Ulm liefern für das Studium spannende Einblicke.

Direkt neben der Uni haben sich zahlreiche bekannte Unternehmen in der Wissenschaftsstadt niedergelassen. Mit der Kooperation driveU arbeiten beispielsweise das Daimler Forschungszentrum und die Universit?t Ulm gemeinsam an der Erforschung und Entwicklung von autonomen Fahren (?Auto-Fahren ohne Fahrer“). Die Ergebnisse aus solchen Kooperationen flie?en in das Lehrangebot mit ein.

Die Absolventen der Universit?t Ulm sind fit für den Arbeitsmarkt! F?cherübergreifende Forschung und praxisnahe übungen sowie die Einbindung von Referenten aus der Wirtschaft bereiten die Studierende auf den Berufseinstieg vor.

Herausragende Projekte von Studierenden oder Forschern der Universit?t Ulm mit Partnern aus der Wirtschaft unterstützt die Universit?t Ulm mit dem Kooperationspreis.

Internationalit?t

Zum Studium ins Ausland? Ja, auch das geht. Im Rahmen unserer Austauschprogramme kann man zum Beispiel ein Semester an einer Partneruni der Universit?t Ulm verbringen oder dort neben der Sprache, auch viele neue Leute und andere Kulturen kennen lernen. Ein Auslandsaufenthalt zahlt sich aus, da er den eigenen Horizont erweitert und sp?ter auch beim Berufseinstieg ein gro?es Plus bei der Bewerbung sein kann.

Auch umgekehrt kommen viele ausl?ndische Studierende nach Ulm und somit entsteht auch schon w?hrend des Studiums hier ein internationales Flair. Unterstützt werden interessierte Studierende dabei vom International Office. Das "IO" bietet internationalen Studieninteressierten, die sich für ein deutschsprachiges Bachelor Studium an der Universit?t Ulm bewerben m?chten, ein studienvorbereitendes Semester an.

Ulm - eine Wohlfühlstadt

Studieren und Forschen ist gut und sch?n. Doch in Albert Einsteins Geburtsstadt sollen Freizeit und Kultur nicht zu kurz kommen. In Ulm kann man ?uff da Waggl ganga“ (schw?bisch für: Abends ausgehen). Nur wenige St?dte bieten eine solche Café-, Kneipen- und Restaurant-Dichte wie die Donaustadt. Veranstaltungen wie das Ulmer Zelt, Nabada oder das Donaufest locken aus dem Haus und auf die urigen Gassen der mittelalterlich gepr?gten Stadt.

Diese eher klein anmutende Stadt punktet zudem mit zahlreichen weltweit bekannten Unternehmen (wie beispielsweise ratiopharm, Evobus, Seeberger oder Liebherr) und machen Ulm für Menschen aus dem In- und Ausland attraktiv.

Wissenswertes über die Universit?t Ulm